FlickR-Fototab für Facebookseiten erstellen

Leider stellt der Fotodienst FlickR keine wirklich schöne Lösung für fertige Facebook-Seitentabs zur Verfügung. Deshalb habe ich für den Tab auf unserer Seite des Social Media Clubs Bonn einen eigenen iframe-Tab gebaut.

Wie iframe-Tabs an sich erstellt werden, habe ich ja bereits in diesem Tutorial ausführlich erklärt: http://spr.li/iframe (pdf).Diese iframe-Tabs sind ja nichts weiter als auf Tabformat angepasste HTML-Seiten, die Sie extern auf Ihrem Webspace online gestellt haben und in Facebook via eigener Anwendung als Tab einbetten -  sofern man die nötigen HTML-Kenntnisse, einen developer-Zugang in Facebook und https-fähigen Webspace zur Verfügung hat.

Wie Sie jetzt noch die FlickR-Fotos anders als über das nicht sehr ansprechende Standardmodul darin unterbringen, zeige ich hier:

Link zur DiashowFlickR stellt neben dem Standardmodul, das leider nicht sehr flexibel zu bearbeiten ist, auch einen Einbettungscode für Diashows zur Verfügung. Sobald man eine Fotoserie als Diashow aufruft, steht dort ganz oben rechts der Link “Mit anderen teilen”:

FlickR-Diashow

Über diesen Link öffnet sich ein Fenster, in dem unter “HTML zum Einbetten übernehmen” der Code für die fertige Slideshow kopiert werden kann. Standardmaße sind 400px mal 300px; das kann aber über  “Dieses HTML anpassen” verändert werden. Da Facebook-Tabs standardmäßig 810px breit sind, habe ich mich für eine Breite von 750px entschieden. Die Höhe wird dann im Bearbeitungsfenster automatisch angepasst.

Den kopierten Code fügen Sie dann in den body Ihres iframe-Tabs ein (am besten zentriert) und stellen das Ganze wie gewohnt online. Das Ergebnis sieht in meinem Fall so aus:

tabinnen

Und zum Schluss bekommt der Tab noch sein Vorschaubild von 111px mal 74px Größe, damit es im Kopfbereich der Seite dann auch ansprechend aussieht:

tabaußen

UPDATE: Nach dem Relaunch von FlickR funktioniert der automatisch ausgelieferte embed-Code nur noch für http, nicht mehr für https. Durch folgende Anpassung können Sie das aber beheben: ersetzen Sie im Code http://www.flickr.com durch https://secure.flickr.com und schon funktioniert wieder beides. DANKE @Alexander Schestag für den Tipp!

Auf diese Weise lassen sich FlickR-Fotos optisch ansprechend auf einer Facebook-Seite darstellen. Der Vorteil gegenüber der statischen Einbettung pro Bild liegt darin, dass Fotos, die der gewählten Reihe (Gruppe, Album etc.) hinzugefügt werden, automatisch mit in die Slideshow aufgenommen werden. Sie müssen den Tab also nur einmal bauen und nicht weiter bearbeiten, wenn neue Fotos dazu kommen.

The following two tabs change content below.
In diesem Blog und über meine Social-Media-Präsenzen berichte ich über Wissenswertes in Sachen Kommunikation und Social Web. Ich bin Bestsellerautorin zum Thema Facebook und berate Sie gerne darin, wie Sie Ihre digitale Kommunikation nachhaltig aufbauen oder optimieren können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Antworten

  1. Hallo Annette,

    tolle Lösung um Flickr einzubinden! Wir von 247GRAD standen vor einiger Zeit mal vor dem selben Problem und haben in diesem Zuge eine Standardapplikation entwickelt. Hier kann man entweder einzelne Bilder oder halt ein komplettes Flickr-Album mit nur wenigen Klicks über die Applikation auf der Facebook-Seite einbinden. Und, bevor mir hier Abzocke unterstellt wird ;) : Die Applikation ist kostenfrei!

    Es würde uns freuen, wenn du dir die Applikation mal anschauen und uns Feedback dazu geben würdest. Hier der Link zur App: https://www.facebook.com/add.php?api_key=231743613533667&pages

    Beste Grüße
    Lars

/*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*/