Wie Sie die Benachrichtigungen für Facebookseiten wiederfinden

Viele Seitenadministratoren beklagen sich bei mir darüber, dass Facebook den Teil des Adminbereichs, in dem die Benachrichtigungen aufgelistet wurden, durch die Beitragsliste mit Werbeoptionen ersetzt zu haben scheint. Ob es sich dabei um eine bleibende Änderung oder einen bug oder Test handelt, konnte ich bislang nicht erfahren. Die Benachrichtigungen sind deswegen aber nicht komplett weg. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Benachrichtigungsliste einzusehen:

Zum einen natürlich über den Button im Adminbereich:

adminbereich

Damit gelangen Sie zur Liste, die Sie auch via RSS abonnieren können. Oder Sie legen sich den Link zu dieser Seite als Shortcut in Ihren Browser.

Eine weitere Möglichkeit, die im September 2012 eingeführt wurde, ist die, sich die Benachrichtigungen auch im Profil über die Weltkugel im blauen Balken oben anzeigen zu lassen (Adminbereich > Seite bearbeiten > Benachrichtigungen verwalten). Das setzt natürlich voraus, dass man die Seite über ein persönliches Konto verwaltet:

benachrichtigung_seite

Leider ist diese Benachrichtigungsform meiner Erfahrung nach nicht hundertprozentig zuverlässig…

Auf derselben Einstellungsseite im Adminbereich, können Sie sich auch Benachrichtigungen per Mail bestellen – was sich aber nur bei Seiten mit wenig Interaktion empfiehlt, wenn man nicht mit Mails überschwemmt werden möchte.

Alles in allem wäre es wünschenswert, wenn die Benachrichtigungen wieder an ihren vorherigen Platz kämen oder wenigesten die Zuverlässigkeit der Benachrichtigungen ins Profil besser funktionieren würde. So wie jetzt verkompliziert es das Verwalten von Seiten unnötig. Oder was denken Sie?

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

3 Gedanken zu „Wie Sie die Benachrichtigungen für Facebookseiten wiederfinden

  1. Zammert

    Stimme ich voll zu – verkompliziert das Pflegen der Seiten nur unnötig. Kein guter Zug, sollte es so bleiben.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>