Von Facebook-Seiten zum Verständnis vom Bloggen – Mein Fazit zur Blogparade #fbziele

#fbziele

Nachdem noch ein Nachzügler auf den letzten Drücker seinen Beitrag eingereicht hat und ich eine Woche wegen Krankheit Pause machen musste, kommt hier nun endlich mein Fazit zu meiner Blogparade #fbziele: Thema der Blogparade war, über die Entwicklung der eigenen Facebook-Seite zu berichten. Dabei hatte ich das Teilen von Erfahrungen und Storytelling im Sinn. Einige […]

Weiterlesen →

Blogparade: Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrer Facebook-Seite? #fbziele

#fbziele

Mein Netzwerkpartner Christian Müller von sozial-pr.net hat beim vergangenen Barcamp Köln die von uns gemeinsam geplante Session „Facebook für KMU und Vereine – Wie’s auch ohne Werbung geht“ mit großem Erfolg gehalten. Für alle, die nicht vor Ort sein konnten, hier nochmal seine Aufzeichnung: Außerdem sei hier auch sein Artikel mit einer Zusammenfassung der wichtigsten […]

Weiterlesen →

Blogger Relations – Wie wäre es mit einfach kommunizieren?

Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre und könnte daher Informationen enthalten, die nicht mehr aktuell sind.Mike Schnoor veranstaltet eine Blogparade zum Thema Blogger Relations, also dazu wie Unternehmen Blogger ansprechen sollen, wenn sie möchten, dass diese in ihren Blogs über sie oder ihre Produkte/Dienstleistungen berichten. Dazu schreibt er: „Jeder Blogger hat eigene Erwartungen an […]

Weiterlesen →

Meine Erfahrungen mit Blogparaden

Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre und könnte daher Informationen enthalten, die nicht mehr aktuell sind.Christian Müller hat auf karrierebibel.de eine Blogparade zum Thema Blogparaden ausgerufen, nachdem wir uns darüber unterhalten hatten, was man in einer Blogparade tun sollte und was lieber nicht. Hier kommt mein Beitrag dazu:

Weiterlesen →

Die Geschichte meines Blogs (Blogparade von Alexandra Steiner)

Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre und könnte daher Informationen enthalten, die nicht mehr aktuell sind.Alexandra Steiner aus Wien wollte zuerst Gastbeiträge zum Thema „Geschichte meines Blogs“ sammeln und bei sich veröffentlichen. Als sie mich nach einem Beitrag dazu fragte, schlug ich ihr vor, das Ganze doch als Blogparade zu veranstalten, weil sie so […]

Weiterlesen →

Profil oder Seite – oder beides? (Blogparade für Einzelkämpfer)

Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre und könnte daher Informationen enthalten, die nicht mehr aktuell sind.„Könntest Du meine beruflichen Artikel bitte mit Link zu schwindt-pr und nicht mit Link zu meinem privaten Profil weitersagen?“ ist eine Bitte, die ich ziemlich oft wiederholen muss. Viele mögen sich fragen: Wieso trenne ich da so? Ich habe […]

Weiterlesen →

Ich mach was mit Schreiben

Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre und könnte daher Informationen enthalten, die nicht mehr aktuell sind.„Ha! Das kenn‘ ich!“, dachte ich, als Wibke Ladwig in Ihrem Blog davon erzählte, wie sie dem Kioskbesitzer von nebenan zu erklären versuchte, was sie so beruflich macht. Deshalb beteilige ich mich natürlich supergern bei ihrer Blogparade über neue […]

Weiterlesen →

Mit Sprache das Denken verändern

Dieser Artikel ist älter als zwei Jahre und könnte daher Informationen enthalten, die nicht mehr aktuell sind.Kerstin Hoffmann hat in ihrem Blog zur Aktion und Blogparade „Jahr der ungewöhnlichen Formulierungen“ aufgerufen. Dabei geht es darum, sprachliche Klischees und gedankenlos übernommene Floskeln aus der Kommunikation zu streichen. Ein wie ich finde sehr lobenswertes Unterfangen, zu dem […]

Weiterlesen →