Schlagwort-Archiv: fans

Jetzt sind Sie dran!

Nicht sich selbst, sondern die anderen Menschen auf “die Bühne” zu stellen, hat der Fuchs in Martin Oettings Vortrag gefordert. In meiner Arbeit versuche ich, die Belange meiner Fans und Follower ernst zu nehmen und Fragen oder Anregungen aufzugreifen, wo immer ich kann. Aber während Sie ständig Neues von mir erfahren, weiß ich umgekehrt so gut wie nichts über meine Leser…

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Ganze Fanliste einsehen dank Graph Search

Immer wieder werde ich gefragt, wo in der Verwaltung von Facebookseiten die Liste aller Fans zu finden ist. Und immer wieder muss ich darauf antworten, dass es so eine Liste schon lange nicht mehr gibt. Unter “Gefällt mir-Angaben” in der linken unteren Ecke des Adminbereichs, den man über einer Seite ausklappen kann, finden sich – ab mehreren hundert Fans – jeweils nur noch die neuesten Fans:

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebookseiten: Wo ist die Fanliste hin?

Facebook hat im Adminbereich von Seiten nach dem Feld für Benachrichtigungen hin zur Auflistung von Beiträgen und deren Bewerbung nun auch den Kasten links unten geändert, über den bislang direkt die neuesten Fans zu  sehen waren. Statt dessen befindet sich dort nun eine Option zum Bewerben der Seite zwecks Gewinnung neuer Fans. Aber keine Sorge, die Liste der neuesten Fans ist deswegen nicht weg.

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Wie gewinne ich mehr Fans für meine Facebookseite?

Yep, reißerischer Titel und das mit Absicht. Ich möchte nämlich gern all die erreichen, die genau diese Frage bei Google eingeben, weil sie es immer noch nicht begriffen haben. Aber Achtung! Dieser Beitrag enthält keine Schnelltipps zum Thema Werbeanzeigen, Gewinnspiele oder Fankauf… Wer traut sich trotzdem weiterzulesen?

fansGerade habe ich in meinem Newsroom darüber berichtet, dass meine Facebookseite gestern die 10.000er Fangrenze überschritten hat. Da ich ständig danach gefragt werde, wie man neue Fans für seine Seite gewinnen kann, und da nach diesem Artikel die Frage sicher wieder aufkommt, greife ich das Thema auch hier im Blog nochmal auf.

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebook: Woher kommen die Fans einer Seite?

Ein Leser wies mich gerade darauf hin, dass sich über http://www.sterntv-experimente.de/FacebookLikeCheck/ überprüfen lässt, woher die Fans einer beliebigen Facebookseite kommen. Auf diese Weise solle sich feststellen lassen, ob eine Seite Fans gekauft hat – nämlich dann, wenn sie besonders viele Fans aus dem Ausland habe. Das Tool gab es allerdings bereits vorher schon bei socialbench unter http://www.socialbench.de/countrystats/ und das auch noch inklusive Analyse der “sprechen darüber”-Werte:

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        
stierli

Facebook: Fanbeiträge in die Standardansicht der Seite holen

Nach Einführung der Chronik (engl. Timeline) für Facebook-Seiten lautete einer der Kritikpunkte, dass Fanbeiträge im neuen Layout weniger prominent dargestellt werden. Was die einen als Ende des Shitstorms begrüßten, fanden andere bedauernswert. Dann wurden auf einigen Seiten Fanbeiträge im Standardfeed “Höhepunkte” entdeckt, aber keiner wusste so recht, wie die dahin gekommen waren. Ein Facebook-Fehler?

Mein Leser Dominik Stierli hat mich jetzt auf des Rätsels Lösung aufmerksam gemacht. Hat man für die Fanbeiträge den Kasten in der rechten Spalte aktiviert, dann braucht man den entsprechenden Beitrag nur aufzurufen und dann auf das (mit “entfernen” benannten) Kreuz, das beim Überfahren mit der Maus erscheint, klicken. Im dabei erscheinenden Menü wählt man “Auf der Seite erlauben” aus…

…. und schon wird der Beitrag auch im Standardfeed “Höhepunkte” angezeigt. Dort lässt er sich sogar hervorheben (aber nicht oben fixieren):

 

Vielen Dank an Dominik Stierli! #fanpower

Ich werde künftig besondere Fanbeiträge damit auf die Seite ziehen. Werden Sie die Funktion auch für Ihre Seite nutzen?

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        
andere1

Wo landen die Beiträge der Fans im neuen Chronik-Timeline-Layout für Facebook-Seiten?

UPDATE: alle Beiträge zu diesem Thema und mehr finden Sie jetzt zusammengefasst unter http://www.schwindt-pr.com/downloads/fbseiten_chronik.pdf

Eine gravierende Veränderung im neuen Layout für Facebook-Seiten ist die Platzierung der Fanbeiträge. Diese sind gegenüber den Beiträgen der Seite deutlich weniger sichtbar:

1. Feld für Fanbeiträge

In der Seitenverwaltung (Administrationsbereich > Verwalten > Seite bearbeiten > Sichtbarkeit der Beiträge) kann man die Sichtbarkeit der Fanbeiträge definieren:

Im ersten Kästchen aktivieren Sie das Feld für die Fanbeiträge, das dann in der rechten Spalte der Chronik erscheint:

Über Alle anzeigen können Sie die Fanbeiträge als Popup vergrößern, wobei immer nur der angeklickte als neuester angezeigt wird:

 

Über das zweite Kästchen in den Einstellungen könnten sie Fanbeiträge auch erst nach Moderation freigeben, das ist aber im Normalfall meines Erachtens nicht nötig.

2. Beiträge von anderen – Filter

Ein anderer Weg, sich die fremden Beiträge anzeigen zu lassen ist der Filter Beiträge von anderen oben in der Chronik:

Wählt man diesen Filter aus, so werden nur die Fanbeiträge angezeigt, dann aber im üblichen Chronik-Layout.

3. Aus den Benachrichtigungen (noch buggy)

Die Funktion, einzelne Fanbeiträge über die Benachrichtigungen anzuklicken ist wohl nocih fehlerbehaftet. Jedenfalls lande ich dann zwar auf der Chronik, jedoch bei aktiviertem Filter Beiträge der Seite, wo man die fanbeiträge garantiert nicht findet. Ich nehme an, das ist eine der Kinderkrankheiten, die noch behoben werden muss. ;)

Was soll das Ganze?

Durch die neue Platzierung der Fanbeiträge wird einerseits vermieden, dass die Chronik durch Fremdpostings überschwemmt wird, wie es bei der alten Pinnwand durchaus vorkommen konnte. Es gab zwar einen Filter, um nur die Beiträge der seite anzuzeigen, aber meiner Erfahrung nach wurde der gerade von weniger versierten Nutzern nicht genutzt.

Der Fokus liegt im neuen Layout deutlicher auf den Beiträgen der Seite selbst. Das heißt, Seitenbetreiber müssen noch mehr als vorher dafür sorgen, dass ihre eigenen Beiträge zur Interaktion Anreiz geben. Denn die Diskussionen zu den Fanbeiträgen nehmen meiner (gerade mal zweitätigen) Erfahrung nach durch die geringere Sichtbarkeit deutlich ab.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit der neuen Platzierung für Fanbeiträge? Finden Sie sie gut oder nicht?

PS. Oder doch lieber Nachricht an Seitenbetreiber?

Fans, die jetzt lieber die Nachrichtenfunktion nutzen anstatt auf die Seite zu posten, entheben sich der Möglichkeit, doch noch Feedback von anderen Nutzern zu erhalten. Auf meiner Seite geht es ja meist um Fragen nach Einstellungen etc., die z.T. von Lesern genauso beantwortet werden können wie von mir.

Bei Seiten, wo es um Kundendienst oder Angebotsanfragen geht, ist das was anderes. Die möchte man natürlich nicht über die öffentliche Seite abwickeln, sondern den Seitenbetreiber direkt kontaktieren. Ich rate daher gerade Seiten, die sich an Kunden richten, die Nachrichtenfunktion zu aktivieren. (Mehr dazu in einem der folgenden Artikel).

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        
fanliste

Neuer Platz für die Fanliste: in den Facebook-Statistiken

Wie ein Leser gerade zurecht auf meiner Fanseite bemerkt hat, gelangt man als Fanseitenadministrator auf Facebook über den Link “X gefällt das” nicht mehr direkt zur Fanliste. Statt dessen öffnet sich zunächst die allgemeine Statistik und dort muss man oben rechts auf den – momentan noch englisch benannten – Link “Gefällt mir”-Angaben anzeigen klicken, um zur eigentlichen Fanliste zu gelangen:

Der Link “X sprechen darüber” führt ebenfalls zu den Statistiken, wobei es hier aber keine namentliche Liste zu geben scheint.

Ausführlichere Erklärungen zu den neuen Statistiken gibt es von Facebook unter

http://ads.ak.facebook.com/ads/FacebookAds/Page_Insights_de_DE.pdf

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Endlich: Facebook hat Fan-Manager überarbeitet

Screenshot des Fan-Manager-Fensters

Ein Leser machte mich heute auf die Tatsache aufmerksam, dass Facebook den Fan-Manager überarbeitet hat. Wenn man als Seitenadmin jetzt auf Personen gefällt das klickt, kann man oben links unter folgenden Rubriken wählen:

  • People
  • Seiten
  • Admins
  • Banned

Das macht das Verwalten um einiges einfacher. Über das Kreuzchen hinter den einzelnen Fans (egal ob Profil oder Seite) kann man sie entfernen oder sogar dauerhaft ausschließen (ban). Unter Banned werden alle bereits ausgeschlossenen Nutzer aufgelistet. Über den Button Unban hinter den Namen in dieser LIste, kann man den Bann gegen einen Nutzer wieder aufheben.

Leider scheint damit – zumindest im Moment – die rückwärts chronologische Anordnung der Fans verloren gegangen zu sein. Innerhalb der Fans nach bestimmten Namen zu suchen ist leider immer noch nicht möglich.


Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebook und der Edge Rank: Beliebte Fanseiten werden noch beliebter? Und was ist mit den anderen?

Seit Facebook den Newsfeed-Filter still und leise noch einmal hochgefahren hat und im neuen Fanseitenlayout die Pinnwandbeiträge nach Beliebtheit und nicht mehr rückwärts chronlogisch geordnet werden, ist es für Fanseitenbetreiber noch wichtiger geworden, für Interaktion auf ihrer Seite zu sorgen. Denn: keine Interaktion = wenig Sichtbarkeit. Grund dafür ist die Berechnungsweise (edge rank), nach der Facebook darüber entscheidet, welche Beiträge es bis zum Nutzer schaffen. Diese kann kurz gefasst wie folgt beschrieben werden:

Beiträge werden von Facebook umso eher im Newsfeed (weiter oben auf der Fanseitenpinnwand) angezeigt…

  • wenn sie einen Anhang haben (Link, Foto, Video etc.)
  • je mehr Interaktion sie insgesamt bekommen
  • je öfter der jeweilige Nutzer mit dem Absender des betreffenden Beitrags interagiert
  • je neuer der Beitrag ist

Das heißt übersetzt: wer viel Interaktion bekommt, kann noch mehr Interaktion bekommen. Wer wenig Interaktion bekommt, wird es schwer haben, sich darüber hinaus herumzusprechen.

Ob es nun an bestimmten von mir geposteten Inhalten liegt oder daran, dass es auf meiner Fanseite regelmäßig viel Interaktion gibt – seit der Umstellung haben Fanzuwachs und Intensität der Interaktionen stark zugenommen. Eine kleine Umfrage unter den Lesern meiner Fanseite und bei einigen Kollegen deutete heute darauf hin, dass kleine Fanseiten nicht dieselbe Erfahrung machen. Ihre Betreiber befürchten eher, dass sie jetzt noch weniger wahrgenommen werden.

Manche hatten offenbar gar nicht wahrgenommen, dass auch vorher schon Seitenbeiträge nicht automatisch im Newsfeed der Fans gelandet sind, und schreiben dies jetzt erst den neuen Einstellungen zu. Dem ist aber nicht so. Der Filter wurde jetzt noch einmal verstärkt.

Welche Erfahrungen haben Sie mit der verstärkten Filterung und der Entwicklung Ihrer Fanzahlen und Interaktionfrequenz gemacht?

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via