Schlagwort-Archiv: Gruppen

Blockierte Gruppenmitglieder finden und wieder zulassen

Eine Frage, die von Gruppenadministratoren immer wieder an mich herangetragen wird, ist, warum sich manche Profile nicht als Mitglied hinzufügen lassen. Meistens geht es dabei um ehemalige Mitglieder, die die Gruppe früher einmal verlassen hatten oder aus ihr entfernt worden waren. Dabei kann es passieren, dass jemand auch gleich für den künftigen Beitritt geblockt (verbannt) wird. Wie kann so jemand nun wieder in die Gruppe zurück?

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Vernetzungen auf Facebook: Wer kann was sehen?

“Wenn ich bei einer Seite ‘gefällt mir’ klicke, sieht der Seitenadministrator dann alles in meinem Profil?”, “Wenn ich Mitglied in einer Gruppe werde, können die anderen Mitglieder dann in mein Profil reinschauen?”, “Was ist der Unterschied zwischen Abonnieren und Freund sein?”… mit all diesen Fragen werde ich häufig auf Facebook konfrontiert. Deshalb habe ich das heute mal grafisch aufbereitet:

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebook zeigt offene Gruppen in der persönlichen Chronik

Nachdem ich jetzt mehrfach darauf angesprochen wurde: Ja, Facebook zeigt jetzt offenbar auch Gruppenzugehörigkeiten in der persönlichen Chronik an. Allerdings nur bei offenen Gruppen. Mitgliedschaften von geschlossenen oder geheimen Gruppen werden nicht angezeigt. So wird es auch von insidefacebook.com bestätigt.

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        
gruppen_hrsg

Dropbox-Integration für Facebook-Gruppen

Facebook und der Filesharing-Dienst Dropbox haben zusammen eine Option für das Hinzufügen von Dateien in Facebook-Gruppen entwickelt. Künftig wird es damit möglich sein, Dokumente direkt aus Dropbox in eine Gruppe hochzuladen, um sie dort zu diskutieren.

Sobald die neue Funktion da ist, wird sie über den bereits vorhandenen Button Datei hinzufügen zugänglich sein. Bislang kann man darüber nur Dateien vom eigenen Gerät hochladen:
Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        
gruppensuch

Suchfunktion in Facebook-Gruppen nutzen

Es erreichen mich öfter Fragen dazu, wie man in einer Grupe bestimmte Einträge wiederfinden kann. Dafür hat Facebook die Suchfunktion in Gruppen eingeführt. Dazu brauchen Sie nur in der Gruppe oben rechts auf die Lupe zu klicken und den gewüschten Suchbegriff einzugeben:

Leider funktioniert das nur mit Beiträgen und Kommentaren, nicht mit Meldungen, also z.B. wann jemand hinzugefügt wurde oder von wem. Möchte man wissen, wie lange jemand Mitglied einer Gruppe ist, muss man das in der Mitgliederliste nachsehen. Das genaue Datum sieht man nur beim ÜBerfahren mit der Maus, ansonsten wird nur der Zeitraum der Mitgliedschaft angezeigt und ob derjenige beigetreten ist oder hinzugefügt wurde und von wem.

Kannten Sie diese Funktion schon und nutzen Sie sie auch?

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        
gruppe_bild

Facebook passt Gruppenlayout an den Timeline-Look an

Gruppen haben nun auch ein Timeline-artiges Layout bekommen. Das bedeutet, man hat die Möglichkeit, ein Titelbild hochzuladen und einige Menüpunkte sind nicht mehr rechts untereinander, sondern in einer Kopfzeile unter dem Bild nebeneinander angeordnet:

 

Solange kein Titelbild hochgeladen wurde, werden die Profilbilder der Mitglieder oben angezeigt. Über den Button oben rechts kann ein Titelbild hochgeladen werden:

Die Maße des Titelbilds sind 800 px mal 200 px, aber Sie können auch größere Bilder verwenden und auf diesen dann den passenden Ausschnitt wählen:

Die Navigation in der Kopfzeile umfasst folgende Punkte:

  • Mitglieder- Verwaltung der p (Anzeigeoptionen: Alle, Admins, alphabetisch, nach Beitrittsdatum und blockierte):
  • Veranstaltungen – zum Erstellen/Verwalten von Veranstaltungen dieser Gruppe
  • Fotos- Übersicht über alle Fotos und Videos, die in der Gruppe hochgeladen wurden:
    (Ein im Text angelegtes Fotoalbum erschien hier nicht, sondern nur einzeln hochgeladene Fotos. Ich nehme an, die Funktion hängt noch ein bisschen.)
  • Dokumente: Übersicht über alle in der Gruppe erstellten Dokumente plus Option zum Erstellen von neuen Dokumenten:

 

Die Buttons zum Bearbeiten von Benachrichtigungen und der Gruppeneinstellungen bleiben am gewohnten Platz.

Neu ist auch das Suchfeld “Gruppe durchsuchen”, mit dem man in den Beiträgen der Gruppe nach Stichworten suchen kann. Die Suche funktioniert für Beiträge und Kommentare, nicht für Dokumente:

Wie finden Sie das neue Gruppen-Design?

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebook: Gruppenchat jetzt auch außerhalb von Gruppen

Eine weitere Neuerung neben neuem Chatdesign und Videochat-Option ist die Möglichkeit, auch im normalen Chat mit mehr als einer Person auf einmal zu chatten. Bisher ging das ja nur innerhalb der neuen Gruppen.

Möchte man nun mit mehreren Personen chatten, braucht man nur ein Chatfenster mit einer Person zu öffnen und dann über das Zahrad oben im blauen Rand des Chatfensters auf Freunde zum Chat hinzufügen zu klicken:

Daraufhin öffnet sich ein Eingabefeld, über das man die gewünschten Personen auswählen kann:

Kickt man zum Schluss auf Fertig, öffnet sich ein neues Chatfenster für alle beteiligten Personen:

Über das Köpfe-Icon oben kann man weitere Personen hinzufügen, über das Kreuz diesen Gruppenchat verlassen. minimieren kann man den Chat wie immer per Klick auf den blauen Balken.

Wie auch alle anderen Chats werden diese Gruppenchats auch in den Privatnachrichten gespeichert.

 

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Neuerungen bei Facebook-Gruppen

Facebook hat einige Veränderungen bei Gruppen eingeführt:

Fotoalben

Eine Funktion, die es bislang nicht gab, nach der aber oft gefragt wurde, sind Fotoalben für Gruppen. Diese Funktion ist nun wie gewohnt über den Foto-Hochlade-Link erreichbar:

Foto-Interface in der Gruppe mit Möglichkeit, Album anzulegenDie hochgeladenen Fotos werden dann wie gewont sowohl im Posting angezeigt, als auch im Fotobereich der Gruppe gesammelt. Über den Link Fotos anzeigen gelangt man zur Sammlung aller Fotos und Alben der Gruppe:

der Link Fotos anzeigen führt zur Sammlung aller Fotos und Alben

Admingenehmigung für Neumitglieder

Gruppenadministratoren können über ein Häkchen in Gruppe bearbeiten > Allgemeine Informationen > Bestätigung von Mitgliedern einstellen, ob nur Administratoren Beitrittsanfragen bestätigen können oder nicht:

Auswahlfeld Nur Adninistratoren können Beitrittsanfragen bestätigen

Questions kommen

Sobald Questions auch in deutscher Sprache verfügbar ist, wird diese Funktion auch in Gruppen genutzt werden können. Wer als Nutzersprache English eingestellt hat, kann es jetzt schon sehen.

Alte Gruppe in neue umwandeln?

Demnächst soll es dann auch möglich sein, alte Gruppen in neue umzuwandeln. Mehr über den Unterschied lesen…

 

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Die Sichtbarkeit von Facebook-Freundeslisten einstellen

Mit dem neuen Profillayout hat man nun auch die Option, seine Freundeslisten im Profil anzuzeigen. Listen, die über Profil bearbeiten erstellt werden, werden sogar automatisch im Profil angezeigt und müssen, wenn man sie nicht zeigen will, erst unsichtbar gemacht werden. Listen, die über Konto > Freunde bearbeiten erstellt werden, sind hingegen von sich aus unsichtbar, können aber über Profil bearbeiten auch im Profil sichtbar gemacht werden.

Freundeslisten dienen nicht nur dazu, die eigenen Kontakte der Übersichtlichkeit halber zu organisieren, sondern sind wichtig für das Definieren von

  • Privatsphäre-Einstellungen
  • Sichtbarkeit von Postings
  • Sichtbarkeit im Chat
  • individuellen Newsfeeds

Listen erstellen kann man auf folgende Arten:

  • vom Profil aus über Profil bearbeiten > Hervorgehobene Personen Freunde und Familie > Neue Liste erstellen
    >>> Diese Listen sind zunächst automatisch im Profil sichtbar
  • über Freunde bearbeiten > Liste erstellen (entweder von Konto aus, oder von der linken Spalte der Startseite Freunde aus)
    >>> Diese Listen sind zunächst nicht im Profil sichtbar

Die Sichtbarkeit von Listen verändern kann man unter Profil bearbeiten > Hervorgehobene Personen Freunde und Familie > Angezeigte Freunde:

  • Listen, die im Profil bereits sichtbar sind, werden hier aufgelistet und können über das Kreuzchen dahinter wieder unsichtbar gemacht werden. (Die Gesamtliste der Freunde ist hier immer aufgeführt. Ihre Sichtbarkeit definiert man über Konto > Privatsphäre-Einstellungen> Auf Facebook vernetzen > Deine Freundesliste anzeigen.)
  • Listen, die noch nicht im Profil sichtbar sind, kann man über Füge eine bestehende Liste oder Gruppe hinzu sichtbar machen. (Hier kann man also auch neue (!) Gruppen, die von Facebook ja wie Listen angesehen werden, sichtbar machen.)

Sichtbar gemachte Listen/Gruppen erscheinen dann in der linken Spalte des Profils mit einer Auswahl von drei Mitgliedern. Die o.g. Definition der generellen Sichtbarkeit der gesamten Freundesliste definiert hierbei auch die Sichtbarkeit der im Profil angezeigten Listen/Gruppen.  Schließe ich also Liste A für Deine Freundesliste anzeigen aus, dann können alle auf Liste A auch nicht sehen, ob ich Liste B im Profil sichtbar gemacht habe. Geheime Gruppen tauchen übrigens in der Liste sichtbar zu machender Gruppen gar nicht erst auf.

Angeblich nutzen nur fünf Prozent der Facebook-user überhaupt Listen. Wie ist das bei Ihnen? Nutzen Sie Listen und wenn ja wofür? Haben Sie Listen oder Gruppen, die Sie nutzen, in Ihrem Profil sichtbar gemacht und wenn ja warum (oder warum nicht)?


 

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Ein paar Neuerungen bei Facebook

In den letzten Tagen sind bei Facebook einige neue Details aufgetaucht, die ich hier kurz zusammenfassen möchte:

Page impressions und feedback

Was es bislang nur für Seiten ab 10.000 Fans gab, wird nun für alle eingeführt: “Impressions” zeigen, wie oft ein Beitrag angezeigt wurde (auf der Seite und im Newsstream) und “Feedback” zeigt an, wie hoch die Interaktion (Likes, Kommentare) bezogen auf die Impressions ist.

Mehr dazu vonFacebook

Vorschläge für Gruppeneinladungen

Besucht man eine (neue) Gruppe, deren Mitglied man ist, so wird einem in der rechten Spalte vorgeschlagen, wen man noch zu dieser Gruppe hinzufügen könnte und mit wievielen bestehenden Mitgliedern diese Person bereits vernetzt ist:

Registrieren-Bereich in der Like-Box

Möglicherweise ist das gar nicht so neu und ich hab es nur bislang nicht gesehen, aber seit einigen Tagen fällt mir dieser neue Abschnitt über der Like-Box auf, der mir nur dann angezeigt wird, wenn ich nicht gleichzeitig in Facebook eingeloggt bin.

Bisher war die Unterscheidung z.B. daran zu erkennen, dass bei Seiten, die mir gefallen, eben nicht “Gefällt mir”, sondern “Dir gefällt das” angezeigt wurde.

Jetzt wird man dezidiert dazu aufgefordert, sich in Facebook einzuloggen (melde dich an), oder gar ein Konto zu erstellen, um “herauszufinden was deinen Freunden gefällt”.

Wie finden Sie diese Neuerungen?

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via