Schlagwort-Archiv: rechtliches

Facebook: Warum landen Seitenbeiträge im Spamfilter?

Viele Facebook-Seitenbetreiber wundern sich, wenn Beiträge, die sie auf den offiziellen Seiten von anderen hinterlassen, nicht angezeigt werden. Oft ist ihnen auch nicht bekannt, dass Facebook-Seiten einen Spamfilter haben, in dem diese Beiträge in der Regel verschwinden. Andere Seitenbeiträge wiederum kommen problemlos an. Woran liegt das?

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebooks gelockerte Gewinnspielregeln sind kein Freibrief

Seit gestern Abend verbreitet es sich wie ein Lauffeuer: Facebook hat die Gewinnspielregeln gelockert. Künftig muss man Gewinnspiele nicht mehr in Apps auslagern, sondern kann sie auch auf der Seite selbst veranstalten. Etwas, das viele wollten, einige trotz anderer Richtlinien sowieso gemacht haben. Und nun hat Facebook – wie es scheint – nachgegeben, statt stärker dagegen vorzugehen. Aber was darf man denn jetzt und was nicht?

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebook führt gemeinsame Fotoalben ein (shared albums)

Facebook hat gestern begonnen, eine neue Möglichkeit einzuführen, Fotos mit anderen zu teilen. “Shared albums” heißt die neue Funktion. Eine offizielle deutsche Übersetzung steht noch aus: wörtlich wären das “Geteilte Alben – “Gemeinsame Alben” macht meines Erachtens aber mehr Sinn. Jedenfalls ermöglicht diese Funktion jemandem, der in seinem Profil ein Fotoalbum erstellt, andere dazu einzuladen, ebenfalls Fotos in dieses Album hochzuladen. Mehr dazu und was es dabei rechtlich zu beachten gibt, möchte ich hier zusammenfassen:

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Gastbeitrag: Rechtliche Bewertung des Einbettens von Facebook-Beiträgen

Facebook hat die Funktion „Facebook Embedded Posts“ vorgestellt. Die Funktion ermöglicht es, einzelne und öffentliche Beiträge aus Facebook in die eigene Webseite oder in Blogs einzubetten. Die Funktion wird technisch noch weiter ausgebaut werden, eine Beschreibung der Einzelheiten findet sich z.B. hier im Blog.

Wie fast immer bei neuen Funktionen in sozialen Netzwerken, gibt es auch bei diesen eingebettenen Beiträgen aus rechtlicher Sicht einiges zu beachten. RA Dr. Jan Christian Seevogel hat das Thema in aller Kürze – auch für juristische Laien verständlich – hier für meine Leser zusammengefasst:

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Gewinnspiele auf Facebook: so nicht!

Man sollte meinen, dass sich inzwischen herumgesprochen hätte, dass man Gewinnspiele auf Facebook nur via App durchführen darf oder  sie noch einfacher extern im eigenen Blog veranstalten und dann via Facebook nur weitersagen sollte. Dennoch ist “Like unsere Seite, dann like und teile dieses Foto, um … zu gewinnen” ein Schema, das sich hartnäckig hält.

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Facebook: Was bedeutet denn nun „nicht mehr als 20% Text im Titelbild“?

Nachdem ich vor ein paar Tagen über die Aktualisierung der Facebook-Richtlinien für Titelbilder berichtet hatte, die am 15.1.2013 in Kraft getreten sind, gab es einige Rückfragen. Daher habe ich RA Dr. Jan Christian Seevogel gebeten, hier in einem eigenen Beitrag darauf einzugehen. Sollte es weitere Fragen geben, hinterlassen Sie diese bitte in den Kommentaren.

Die aktualisierten Facebook-Richtlinien geben vor, dass Facebook-Titelbilder nicht mehr als 20% Text enthalten dürfen. Aber was genau bedeutet das? Und wie ist das genau gemeint mit den nicht erlaubten Kontakt-Infos im Titelbild? Das Ergebnis lautet leider wie bei den Facebook-Richtlinien so oft: Ganz sicher weiß man es nicht.

Hier die Antworten auf die bisher am häufigsten gestellten Fragen:
Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Was passiert mit meinen Bildrechten auf Facebook?

In Reaktion auf die vorangegangenen Gastbeiträge von RA Dr. Jan Christian Seevogel zum Thema Abmahnungen wegen Vorschaubildern und Meldung von Rechteverletzungen kam (natürlich) auch wieder das Gerücht zur Sprache, dass man als Facebooknutzer beim Hochladen von Bildern seine Rechte komplett an Facebook abtreten würde.
Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Die Meldung von Rechtsverletzungen bei Facebook

Täglich werden auf Facebook ca. 4 Milliarden (!) Inhalte von Nutzern geteilt. Viele Facebook-Nutzer stellen Fotos, Videos, Texte, Musikinhalte etc. ein, ohne die Rechte an den eingestellten und geteilten Inhalten vor deren Verbreitung zu klären. Dies führt zu einer Vielzahl von Rechtsverletzungen.  Aber welche Möglichkeiten hat ein Rechteinhaber, wenn er davon erfährt, dass seine Rechte auf Facebook verletzt werden? Im Folgenden erklärt Gast-Autor und Rechtsanwalt Dr. Jan Christian Seevogel, wie man Rechtsverletzungen bei Facebook melden kann.
Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Abmahnungen bei Facebook-Vorschaubildern: 10 Fragen und Antworten

Es ist das derzeit am meisten diskutierte Thema im Social Media Recht Recht: Die Haftung für durch soziale Netzwerke generierte Vorschaubilder und Texte beim Nutzen der Teilen-Funktion (z.B. Facebook “Share-Button”). Der folgende Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Jan Christian Seevogel stellt und beantwortet die zehn wichtigsten Fragen der Nutzer in diesem Zusammenhang:

Weiterlesen

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via        

Dreimal “Social Media Marketing & Recht” zu gewinnen

Wie versprochen verlose ich hiermit drei Exemplare von Thomas Schwenkes “Social Media Marketing & Recht”, das kürzlich bei O’Reilly Verlag erschienen ist.

Wer eines der drei Bücher gewinnen möchte, der hinterlasse hier bitte bis zum Donnerstag, 29.März 2012, 12 Uhr einen Kommentar mit der Antwort auf die Frage: Worum geht es in Kapitel 7 von ”Social Media Marketing & Recht”? Bitte hinterlassen Sie dabei eine gültige Mailadresse (wird nicht veröffentlicht), damit ich Sie benachrichtigen kann, falls Sie gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (Die Kommentare werden erst nach Ablauf der Frist veröffentlicht)

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen via