Wie aussagekräftig ist der Indikator für Reaktionsfreudigkeit auf Facebook-Seiten?

Anzeige der Reaktionsfreudigkeit in Sachen Nachrichten auf Facebook-Seiten

Betreiber von Facebookseiten, die persönliche Nachrichten an ihre Seite erlaubt haben, werden mittlerweile von Facebook darauf hingewiesen, wie reaktionsfreudig sie mit solchen Nachrichten umgehen. Wer es schafft, eine Woche lang auf 90% der Nachrichten innerhalb weniger als fünf Minuten zu reagieren, bekommt einen öffentlich sichtbaren grünen Indikator dazu auf seiner Seite:

Indikator für reaktionsfreudigkeit unter 5 Minuten

Wer länger als fünf Minuten braucht, kann – nur für Administratoren sichtbar – trotzdem Werte zu seiner Reaktionsfrequenz sehen:

Screenshot des Kopfbereichs der Facebookseite von schwindt-pr mit Hinweisen auf Reaktionsfreudigkeit

In der linken Spalte sehen Sie als Administrator eine Zusammenfassung der Werte und können über den Pfeil dahinter weitere Infos zu diesen neuen Statistiken abrufen, die über die hier bereits egnannten Punkte folgende Infos enthalten:

  • Reaktionsfreudigkeit / -quote = Anzahl der beantworteten Nachrichten (in % und absolut)
  • Reakionszeit = durchschnittliche Zeit bis Nachrichten beantwortet werden
  • Link zu weiterführenden Infos: https://www.facebook.com/help/475643069256244

Was sagt dieser Indikator wirklich aus?

Ob die Beantwortung der Nachrichten manuell oder automatisiert erfolgt und welche Qualität deren Inhalt hat, wird nicht angzeigt. Wer also automatisiert einfach nur Empfangsbestätigungen verschickt, die die Nachricht noch nicht wirklich beantworten, wird genauso gezählt, wie jemand, der seine Nachrichten manuell und gleich mit Inhalt beantwortet. Seitenbetreiber mit wenigen Nachrichten haben es dabei leichter als solche mit vielen Nachrichten.

Ich gehöre zu den manuellen Antwortern und muss in den meisten Fällen erst einmal passende Erklärungen zu den eingehenden Fragen formulieren oder weiterführende Links dazu aussuchen. Das dauert definitv länger als fünf Minuten! Wie im obigen Screenshot zu sehen, liegt meine durchschnittliche Antwortzeit momentan bei 20 Minuten, meine Reaktionsquote bei 100%. Damit bin ich eigentlich rundum zufrieden und die Fragenden auch.

Eine automatisierte Empfangsbestätigung, nur um diesen Indikator zu bekommen, werde ich mir ganz sicher nicht anschaffen. Mich stressen, um die gesetzte Zeit zu unterbieten, auch nicht. Hier geht es um persönliche Kommunikation. Daher setze ich weiter auf manuelle und sinnvolle Beantwortung.

Mein Fazit zur Sinnhaftigkeit dieses Indikators lautet daher: Wieder etwas, dem die Marketingjünger hinterherhecheln werden, das aber herzlich wenig über die tatsächliche Qualität der Antworten aussagt… (Hatten wir das nicht alles schon mal bei den Fanzahlen?) Warum zeigt Facebook die Reaktionsfreudigkeit nicht einfach generell an?

Vielleicht bringt es aber den ein oder anderen Seitenbetreiber wenigstens dazu, die Nachrichtenfunktion doch noch zu aktivieren. Dazu gehen Sie auf Ihrer Seite zu Einstellungen > Nachrichten und setzen dort das Häkchen bei Durch Anzeigen der „Nachrichten“-Schaltfläche anderen erlauben, meine Seite privat zu kontaktieren.

Screenshot des einstellungsbereichs zum Aktivieren von Nachrichten an eine Facebookseite

Hatten Sie auf Ihrer Facebook-Seite Nachrichten bereits aktiviert? Wie finden Sie diese neuen Statistik-Werte und den Indikator? Dann freue ich mich über einen Kommentar. 🙂

Weniger Fans auf Facebookseiten? Nicht wirklich!

Facebook-Likestatistik

Facebook-LikestatistikViele Seitenbetreiber auf Facebook sind verunsichert, weil ihre Fanzahlen zurückgehen und die Statistiken mehr „Gefällt mir nicht mehr“ als sonst zeigen. Es besteht jedoch kein Grund zur Panik! Facebook sortiert lediglich deaktivierte Konten oder die von verstorbenen Nutzern aus der Zählung heraus. Sie haben also nicht weniger Fans als vorher, sondern es werden nur noch die angezeigt, die Facebook auch wirklich benutzen.

Facebooks Erklärung

Wer derzeit den Statistikbereich seiner Facebookseite aufruft, wird daher auch folgende Meldung sehen:

Wir haben kürzlich die Möglichkeiten zur Messung deiner „Gefällt mir“-Angaben für deine Seite aktualisiert. Aus diesem Grund kann es sein, dass Seiten nach dem 12. März einen allgemeinen Rückgang bei den „Gefällt mir“-Angaben verzeichnen. Wir werden dann die „Gefällt mir“-Angaben von inaktiven Facebook-Konten entfernen.

Eine ausführlichere offizielle Erklärung liefert Facebook unter http://www.facebook.com/business/news/page-likes-update-de:

Unternehmen erhalten durch die Fans ihrer Facebook-Seite wichtige Einblicke in ihre Zielgruppe. Sie nutzen diese Informationen, um ihre Inhalte für ihr Publikum interessant und relevant zu gestalten. Damit diese Informationen über die Zielgruppe noch aussagekräftiger und damit relevanter für das Unternehmen sind, aktualisieren wir in dieser Woche die Zählweise der „Gefällt mir“-Angaben für Seiten. Hierfür werden deaktivierte und in den Gedenkzustand versetzte Konten aus den angezeigten „Gefällt mir“-Angaben für Seiten entfernt. Durch diese Änderung wird sichergestellt, dass die Daten auf Facebook übereinstimmend und aktuell sind.

Was wirklich zählt

Jan Firsching hat auf futurebiz.de zu Recht angemerkt, dass Seitenbetreiber eigentlich längst über den Fanzahlen-Fetischismus hinaus sein sollten. Leider ist das aber bei vielen Entscheidern noch lange nicht der Fall…

Deswegen werden weiter viele Facebookseiten ohne Zielsetzungen oder Einbindung ins Gesamt-Kommunikationskonzept erstellt und geführt. Fragt man, wozu die Facebookseite da ist, kommen Floskeln wie „da muss man doch dabei sein“. – Nö, man muss gar nicht. Aber man kann viel, wenn man es richtig macht!

Überlegen Sie sich, was Sie mit der Facebookseite erreichen wollen. Wen wollen Sie damit ansprechen? Auf welche Weise wollen Sie das tun und wie passt das zum Rest Ihrer Kommunikation? Nach welchen Kriterien wollen Sie den Erfolg Ihrer Facebookseite messen? Welche Inhalte haben Sie dafür und welche Ressourcen? Was können Sie allein und wo brauchen Sie Beratung oder technische Unterstützung?

Was am Ende wirklich zählt, ist, was für Sie an fassbaren Erfolgen dabei herauskommt: Ob steigende Produktverkäufe, mehr Beratungsaufträge, verbesserter Kundenservice, oder größere Bekanntheit… Es gibt viele Möglichkeiten, was Sie mit so einer Facebookseite erreichen können. Aber inaktive oder verstorbene Nutzer gehören sicher nicht dazu, oder? 😉

 

Finden Sie den optimalen Zeitpunkt für Ihre Facebook-Seitenbeiträge

Wann ist die günstigste Zeit, um einen Beitrag auf Ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen? Kennen Sie die Antwort? Idealerweise sollte man seine Beiträge ja dann posten, wenn die meisten Fans online sind. Aber wie findet man heraus, wann das der Fall ist?Früher brauchte man dafür externe Dienste. Inzwischen finden Sie in den Seitenstatistiken einen eigenen Bereich für dieses Thema:

Screenshot aus der Statistikansicht Wann deine Fans online sind

Sie erreichen ihn über Statistiken > Beiträge > Wann deine Fans online sind. Dort wird die jeweils vergangene komplette Woche nach Tagen und innerhalb dieser Woche die Fanzahl pro Uhrzeit im Wochenmittel angezeigt.

Auswertungs-Beispiel

In den hier gezeigten Statistiken meiner Fanseite lassen sich folgende Erkenntnisse ziehen:

  • Montags sind es ein bisschen weniger Fans als an den restlichen Tagen
  • Am Wochenende sind es interessanterweise genauso viel wie werktags.
  • Die Zeit zwischen 22 Uhr abends und 9 Uhr morgens erweist sich als am ungünstigsten für Veröffentlichungen.
  • Tagsüber bleibt die Anzahl der Fans, die online sind, relativ konstant.
  • Zwischen 19 Uhr und 22 Uhr abends steigt die Zahl der Fans, die online sind, noch einmal an. Ihren Höhepunkt erreicht sie um 21 Uhr.

Das bedeutet: Was ich zwischen 9 und 22 Uhr poste, sollte ähnliche Chancen haben, meine Fans zu erreichen, wobei die Zeit gegen 21 Uhr besonders günstig dafür ist. Unabhängig von den Statistiken belegen das auch die Reichweiten meiner Beiträge. Dies betrifft wie gesagt die durchschnittlichen Werte pro Woche gesamt.

Werte pro Tag oder Uhrzeit einsehen

Wenn Sie die Verteilung pro Tag sehen wollen, müssen Sie mit der Maus über den gewünschten Tag fahren:

Statsitikansicht pro Tag

Sie können sich auch die genauen Werte pro Stunde anzeigen lassen, indem Sie mit der Maus den jeweiligen Bereich innerhalb des Diagramms berühren:

Statistikausschnitt für eine bestimmte Uhrzeit

Und welche Art Beitrag funktioniert am besten?

Falls Sie sich außerdem fragen, ob Beiträge mit Fotos, Links oder einfach nur Text auf Ihrer Seite am erfolgreichsten sind, dann wechseln Sie in der o.g. Statistikseite einfach auf den Bereich Beitragsarten:

Statistikbereich für Beitragsarten

Da Facebook kürzlich den Algorithmus geändert hat und nun Beiträge mit Linkanhang bevorzugt anzeigt, verwundert die hier gezeigte Statistik wenig. Interessant ist aber, dass auf meiner Seite reine Textbeiträge eine etwas höhere Reichweite erzielen als Fotobeiträge.

Wie sehen die Werte für Ihre Facebook-Seite aus? Gibt es bei Ihnen stärkere Schwankungen in der Zahl der Fans online, oder bleibt sie bei Ihnen auch über den Tag eher konstant? Welche Art Beiträge ist bei Ihnen am erfolgreichsten? Haben Sie diesen Werten bisher überhaupt Beachtung geschenkt?

 

Auswertung meiner Leserumfrage

Kürzlich habe ich meine Leser gebeten, mir zu sagen, welches Geschlecht und welches Alter sie haben. Dazu nutzte ich ein Spreadsheet, wie man es über Google Drive erstellen kann. Dort ist eine erste zusammenfassende Auswertung bereits standardmäßig enthalten. Die einzelnen Antworten werden außerdem auch in einer Exceldatei gespeichert, so dass man auch detailliertere Auswertungen machen kann. Hier nun also die Ergebnisse meiner Umfrage:

→ weiterlesen

Facebook: Woher kommen die Fans einer Seite?

Ein Leser wies mich gerade darauf hin, dass sich über http://www.sterntv-experimente.de/FacebookLikeCheck/ überprüfen lässt, woher die Fans einer beliebigen Facebookseite kommen. Auf diese Weise solle sich feststellen lassen, ob eine Seite Fans gekauft hat – nämlich dann, wenn sie besonders viele Fans aus dem Ausland habe. Das Tool gab es allerdings bereits vorher schon bei socialbench unter http://www.socialbench.de/countrystats/ und das auch noch inklusive Analyse der „sprechen darüber“-Werte:

→ weiterlesen

Rekordzahlen in meinem Blog – DANKE!

Der 10. Januar 2013 geht in meine Geschichte ein als der Tag mit den bisher höchsten Zugriffszahlen seit Start dieses Blogs im April 2009!  In 2012 hatte ich durchschnittlich 3.551 Views pro Tag , was ja schon an sich nicht schlecht ist. In der Vor- und Weihnachtszeit war es etwas stiller als sonst. Aber in diesem Jahr gingen die Views und Visitorzahlen schlagartig nach oben…
→ weiterlesen

Facebook: Alte Fanseitenstatistiken werden abgeschafft

export2

Eine Leserin machte mich dankenswerterweise gerade auf Folgendes aufmerksam: Wenn Sie die alten Statistiken (oben rechts) auf Ihrer Fanseite aufrufen, erhalten Sie folgenden Hinweis:

„Am 15. Dezember 2011 beendet dieses Werkzeug das Sammeln von Daten. Alle deine Informationen werden bereits in den neuen Seitenstatistiken für dich gesammelt. Alle Daten auf dieser Seite werden am 15. Februar 2012 gelöscht. Exportiere daher bitte alle Daten, die du behalten möchtest.“

Wenn Sie also Ihre Seitenstatistiken bis zum 15.12.2011 sichern wollen, sollten Sie dies über den im Bild markierten Exportieren-Button tun. Facebook hat dabei bekanntermaßen Probleme, wenn Sie alles in iene Datei packen wollen. Am besten teilen Sie es über die Datumsangaben im Exportfenster in einzelne Pakete auf. Möglich sind dabei die Formate CSV und XLS (Excel):

Nach dem 15.Februar 2012 werden nur noch die neuen Statistiken verfügbar sein. Einen Leitfaden dazu gibt es von Facebook unter http://ads.ak.facebook.com/ads/FacebookAds/InsightsDE.pdf

Die alten Statistiken sind wie gesagt oben rechts verlinkt, die neuen links im Menü:

Neuer Platz für die Fanliste: in den Facebook-Statistiken

fanliste

Wie ein Leser gerade zurecht auf meiner Fanseite bemerkt hat, gelangt man als Fanseitenadministrator auf Facebook über den Link „X gefällt das“ nicht mehr direkt zur Fanliste. Statt dessen öffnet sich zunächst die allgemeine Statistik und dort muss man oben rechts auf den – momentan noch englisch benannten – Link „Gefällt mir“-Angaben anzeigen klicken, um zur eigentlichen Fanliste zu gelangen:

Der Link „X sprechen darüber“ führt ebenfalls zu den Statistiken, wobei es hier aber keine namentliche Liste zu geben scheint.

Ausführlichere Erklärungen zu den neuen Statistiken gibt es von Facebook unter
http://ads.ak.facebook.com/ads/FacebookAds/Page_Insights_de_DE.pdf